Kulturbaustelle 2013

Erste Eindrücke aus der KulturBaustelle in Oldendorf


Seit dem 5. Mai ist es im Wendland wieder so weit. Die Kulturelle Landpartie (KLP) ist in vollem Gange – bei bestem KLP-Wetter!
Wir waren in Oldendorf / Schnega bei Babett Schwaderer in der „Kulturbaustelle“ (http://www.babett-schwaderer.de/).
Hier gibt es neben Aktmalerei und Tonplastiken allerlei wirklich beeindruckende Kunstwerke zu bestaunen.
Auch die Schattenspielerin Anna Maria Schlemmer (http://www.schnittstelle-schlemmer.de/) war hier und begeisterte viele Kinder, sich selbst Schattenfiguren aus Verpackungsmüll herzustellen!
Versüßt wurde alles durch die beiden Harfenist_innen Uwe und Antje aus Bonn.
Das pralle Leben am Rande des Kleinods Oldendorf 9.
Ein Besuch während der KLP 2016 oder in den Folgejahren lohnt sich auf jeden Fall!

Leider ist die slow-motion aus den 24 frames / sec. etwas ruckelig geworden… Tschuldigung…

Farbenfrohe Frühjahrsfreuden in der KulturBaustelle

Der Winter ist endgültig überstanden und wir freuen uns auf ein paar aufregende Frühlingswochen.

Eine Vielzahl meiner Bilder ist in der ehem. Grenz- Kaserne Dahrendorf zu sehen, natürlich nach Absprache.

Dort, ganz oben in einem großen lichten Raum finden jetzt auch Aktmalerei- Zeiten statt, es ist genug Platz für Menschen, die in der Woche Zeit und Lust haben, mit oder ohne Unterricht- immer mit Mensch als Modell zu malen-

Anmeldung und Rückfragen unter 05842- 98 14 22

 

 

Natürlich geht es auch bald los mit der Kulturellen Landpartie 2016- In Oldendorf wieder mit dem Wohnzimmer- Theater, dem Schattenspiel aus dem Karton von Anna Fabuli.

In diesem Jahr bekommt die KulturBaustelle Besuch von Bettelmanns Hochzeit, Antje ten Hoevel und Uwe Jendricke- die Harfenmusik von Herzen spielen-

Und natürlich gibt es wieder eine Vielzahl von Aktmalereien, Zeichnungen, Drucken und Figuren .

Infos dazu direkt bei: www.kulturelle-landpartie.de

Frohe Ostern, einen bunten Frühling und bald ein Wiedersehen!!

f.Ostertangleartikel

Frohe Ostern allen BesucherInnen dieser Seite!

Nicht nur draußen, auch in der KulturBaustelle geht es in Kürze wieder farbenfroh weiter!

Es gibt in der Kaserne Dahrendorf viele meiner Menschenbilder zu sehen- nach Absprache, und- in regelmäßigen Abständen- selbst zu malen- mit und ohne Unterricht, immer mit Modell.

Mit viel Platz zum Ausbreiten gelingen hier Aktmalereien auch im Großformat. Zur Zeit vormittags- wer also immer schonmal groß malen wollte- und in der Woche Zeit hat, melde sich bei mir an.

Und natürlich steht die Kulturelle Landpartie in den Startlöchern- In Oldendorf dieses Jahr wieder mit Musik und Schattentheater, und viel Aktmalerei!  http://kulturelle-landpartie

Große Dauer-Ausstellung in Grenzkaserne

In der Grenzkaserne in Dahrendorf „überwintern“ ca. 60 Malereien aus den letzten zwei Jahrzehnten von mir. Sie hängen zwischen Designermöbeln und Lichtobjekten von Kasernenbesitzer Joody.

Nach Vereinbarung ist es willkommen, sich dieses einzigartige Ambiente mal zu Gemüte zu führen!

Am Ort, zwei Stockwerke darüber, werden ab Oktober 2015 regelmäßig neue Menschenbilder entstehen. Wer Interesse hat an Workshops oder dem Genuss von Kunstwerken, kann sich unter der Tel.Nr. 05842-981422 einen Besuchstermin ergattern…

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

12.u.13.9.2015:Kunstfestival Wagen und Winnen- Kunstperlen in der Altmark als Auftakt zu großer Dauerausstellung in ehem. Grenzkaserne Dahrendorf.

Am Wochenende mündet die KX07- Ausstellung „Überfahrt und Rückkehr“ mit den letzten Öffnungstagen Fr.Sa.So 11-18 Uhr in die Finnissagenveranstaltung mit einer Performance von Brita Kärner,Cellistin Lucja Wojdak.(Sonntag, 15 Uhr)

Gleichzeitig findet sa12.u.so13.9. 11-18 Uhr das dritte Wagen und Winnen -Kunstfestival in der Altmark statt, welches am Freitag, 11.9. ab 19 Uhr im Gerlachspeicher Salzwedel mit einem Event eröffnet wird. Dort sind alle beteiligten Künstler mit einer kleinen Auswahl vertreten, die Ausstellung kann bis Oktober an Sonntagen von 14-18 Uhr besucht werden.

Meine Aktbilder sind farbenfroh und zahlreich in der unteren Etage der ehem. Grenzkaserne in Dahrendorf zu sehen.

Anmeldungen für die kommenden Aktmalerei- Termine in den Räumen im 3.Stock liegen aus.

Die Ausstellung zeigt: Möbel&Licht (Joody), Stahlbildhauerei (Jürgen v. Neumann), Aktmalerei (Babett Schwaderer), Skulptur/Plastik (Evelyn Neumann).

Für uns ist das zweitägige Kunstfestival der Auftakt für eine Dauerausstellung dort. Im Winter ist sie bei Interesse nach telefonischer Absprache zu sehen.

Joody ist vor Ort, Tel.:0152-51530078

Mein Festnetz- Telefon in Oldendorf (ca 10 km weiter) hat die Nummer 05842- 981422

Endlich bekommt jedes Bild ausreichend Platz-

es sind viele- aus 25 Jahren Menschenbildnerei

Infos zu Wagen und Winnen unter Kunstperlen

Kraftvolles Frühlingserwachen für alle!

Allen BesucherInnen dieser Seite wünsche ich ein buntes Osterfest DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERAund ein kräftiges Frühlingserwachen!

Die Ausstellungssaison in meinem zugigen Stall beginnt im April- Nach Verabredung führe ich gern farbbegeisterte Menschen durch meine Werkschau, die auch neue Bilder bereithält.

Zur Kulturellen Landpartie bin ich in diesem Jahr mit der Aktmalgruppe in Schnega .

Einige von uns werden dort mit einem Ausstellungskonzentrat in kleinem Rahmen einen neuen Wunderpunkt gestalten.

Am 22.5. ist der Wunderpunkt geschlossen wie viele andere auch, denn die KLP findet an diesem Tag in Gorleben statt, wir sind dann mit unseren Bildern am Nachmittag auch dort.

Infos über die diversen Aktivitäten gibt es auch unter folgenden Links:

 

www.kulturelle-landpartie.de,

http://www.Sommerakademie-Wendland.de

http://www.wendland-hautnah.de 

 

 

 

KulturBaustelle und Spinnennetze

Der Wilde Sommer neigt sich dem Ende, im Stall gibt es noch immer eine sehr schöne Ausstellung, die wohl Anfang Oktober in Sack und Tüten in den Winter geht… Auf dem Schiff war es spannend, einige wenige Impressionen per Foto hier im Artikel.

Jetzt wendet sich alles langsam nach innen, große Ereignisse im nächsten Jahr werfen ihre Schatten voraus und ich bin bereit für Aufträge- Die KulturBaustelle schläft wenig und spinnt immer weiter…
DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA

Sommeratelier in Betrieb genommen

Jetzt steht der Stall zum Arbeiten zur Verfügung und auch für spontane Werkschau-Besuche –gern immer mit Anmeldung, damit man auch ein Bein an die Erde bekommt– Wie gesagt, es wird gearbeitet.

Zur Zeit wird für eine Ausstellung in Hamburg auf der Cap san Diego gearbeitet, wo die Künstlerinnengruppe KX 07 aus dem Wendland sich zwecks einer künstlerischen Forschungsreise der „Gesellschaft für sonst was und über see“ mit Teil 1:“ Die große Überfahrt“ der Ausstellungsreihe ab 24.Juli 2014 19 Uhr auf den Weg gemacht zeigt.

 

Im August biete ich im Rahmen der Sommerakademie an, einen Tag lang mit Modell im Freien zu malen, 2. August 2014, 10- ca. 15 Uhr, Infos und Anmeldung unter 05842-98 14 22, und am 3. August ist von 12 bis 19 Uhr hier die Tür auf für Besuch in meiner Sommer-Werkstatt- Ausstellung.

Gerne biete ich meinen Zeichenworkshop „Bild aus dem Baum“ an, wann immer jemand eine ungewöhnliche MalZeit mit Bäumen wünscht- Hier gibt es zwei verrückte Kirschbäume, die schön als Anlass für ungewöhnliche Bilder funktionieren, ich komme mit dem mobilen Atelier aber auch auf Obstwiesen.

Der Workshop dauert ca.2 Stunden, Menschen ab 12 Jahre können ihre Wahrnehmung schulen und aus nicht-gegenständlichen Fragmenten einzigartige Kunstwerke fügen. Das ist machbar ab zwei TeilnehmerInnen.