Kulturbaustelle 2013

Vita

Babett Schwaderer

1969 geboren, nach dem Abitur in Peine einige Monate Orientierungszeit,Portrait fürs Web

die Wahl der Ausbildung fiel auf den Diplom-Studiengang Kulturpädagogik an der Universität in Hildesheim.

Meine künstlerischen Hauptfächer waren Literatur/Theater  und Bildende Kunst,

die wissenschaftlichen Beifächer Psychologie, Pädagogik, Philosophie, Soziologie und Interdisziplinäre Bezüge

machen das Berufsbild zu einem spannenden Feld in allen Bereichen kulturellen Lebens.

Meine Berufsbezeichnung Diplom- Kulturpädagogin ist eine Rarität auf dem Arbeitsmarkt.

1996 kam ich in meine Wahlheimat Wendland, konnte im Dannenberger Stadtarchiv arbeiten,

viele Ausstellungen meiner Bilder organisieren, freischaffende künstlerische Projekte gestalten undHemden-Tuch vor Landschaft

bin seither bei der Kulturellen Landpartie (immer von Himmelfahrt bis Pfingsten) vertreten.

2004 gestaltete ich für WendenEnergie e.V. einen Energiereiseführer, fing an, auch Lesungen zu halten

und echte Wurzeln zu schlagen. Einige Male konnte ich Theaterproduktionen mit Malerei und Zeichnung begleiten, so daß es zur Premiere auch eine Vernissage gab, ich experimentierte mit unterschiedlichsten Materialien, erforschte Themen und zeigte immer wieder Ergebnisse.

Malgruppen, Ateliergemeinschaften und Künstlerfreundschaften sind entstanden und es sind ganz schön viele Jahre vergangen.

2009 wurde ich von der alleinstehenden Tante zur Mutter von Junis Anton, ein toller Junge-Mama u. Junis schrilles Portrait72dpi

 

Ich bin Diplom-Kulturpädagogin ganz und gar.

Meine Hauptaufmerksamkeit gilt von Anfang an dem Schreiben und Malen.

Aktmalerei war im Studium ein stetes regelmäßiges Tun.

Seit ich das Schreiben erlernte, verfasste ich Texte- Das Tagebuchschreiben und die Kurzgeschichten sind

eine Parallele zu den regelmäßigen „Malzeiten“ mit Modell.

Texte kommen mitten aus dem (Er)leben, Menschenbilder entstehen ausschließlich mit leibhaftigen Modellen.Staffelei-Kreis

Alles, was ich tue, bezieht sich auf den Menschen, was ihn beschäftigt, was ihm Kraft gibt und nimmt-

Alle Bereiche meiner Arbeit haben ihren Ursprung in der Menschlichkeit .

 

Logo-17-4

Im Januar 2013 gründete ich die

 

 

Bilderkoffer

 

 

 

Das Angebot meines Unternehmens finden Sie demnächst

auf der Startseite unter dem Reiter Angebot.

Babett Schwaderer im April 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.